Elternmitwirkung

  • Institutionalisierte Elternmitwirkung an der Volksschule

    Die rechtlichen Grundlagen für die institutionalisierte oder allgemeine Elternmitwirkung bilden das neue Volksschulgesetz (VSG, Art. 55), die Verordnung über die geleiteten Schulen (Organisationsstatut, Art. 24, Abs. 3;) und das Elternreglement der Stadt Zürich (Reglement über die allgemeine Elternmitwirkung an den Volksschulen der Stadt Zürich). Das Reglement finden Sie unter «www.stadt-zuerich.ch/as», indem Sie dort die Artikelnummer «412.106» in das Suchfenster eingeben.


    Schule und Eltern entscheiden sich für ihre EMW für eine von zwei Organisationsformen.

    Die Primarschule Schwerzenbach wählte vor einigen Jahren die Organisationsform Elternforum. So entstand unser Elternforum Schwerzenbach.


    Viele Schulen arbeiten bereits institutionalisiert mit ihrer Elternschaft zu- sammen. Jede Schule richtet zusammen mit engagierten Eltern bis zum Beginn des Schuljahres 2009/2010 ein Elternmitwirkungs-Gremium ein.

    • Die Mitarbeit im Elterngremium einer Schule ist für die Eltern freiwillig und unentgeltlich.
    • Die Schule stellt ihrem Elterngremium Schulräumlichkeiten, evtl. weitere Infrastruktur sowie einen Betrag für die anfallenden Auslagen zur Verfügung.

    Reglement Elternforum